Über Mich

Ich bin in Innsbruck geboren und habe 1993 am Sport Borg Innsbruck maturiert.

Von 1984 bis 2002 war ich aktive Kunstbahnrodlerin. Mein schönster Erfolg als Sportlerin war die Teilnahme an den Olympischen Winterspielen 2002 in Salt Lake City (USA).

 

Nach Beendigung meiner aktiven Rodelkarriere begann ich 2002 mit der Physiotherapieausbildung an der Akademie für Physiotherapie in Innsbruck. 2005 schloss ich diese Berufsausbildung mit der Diplomarbeit „Rückenschmerz im Rodelsport“ ab. Parallel zur Physioausbildung arbeitete ich beim Österreichischen Rodelverband als Juniorennationaltrainerin (2005-2006) und bin ich seit 2003 im Trainerstab des Bundesleistungszentrums für Rodeln. 2016 durfte ich als betreuende Physiotherapeutin des Olympic Team Austria an den Jugend Olympischen Spielen in Lillehammer teilnehmen.

Als Physiotherapeutin ist meine Arbeitswoche sehr abwechslungsreich. In der Praxis in Mayrhofen und in der Gemeinschaftspraxis Impuls am Weerberg behandle ich hauptsächlich Patienten mit orthopädischen und unfallchirurgischen (prä- und postoperativ) Beschwerdebildern. Bei MBZ (Mobile Betreuung Zillertal) biete ich mobile Physiotherapie an und behandle Patienten zu Hause, da sie aufgrund ihrer Erkrankung oder eines Unfalls nicht zu mir in die Fachpraxis kommen können.