Ergotherapeutin

Elisabeth Rieder

 

"Sage es mir und ich werde es vergessen.

Zeige es mir und ich werde mich erinnern.

Lass es mich tun und ich werde verstehen."
(Konfuzius)

 

Ergotherapie geht davon aus, dass „Tätig sein“ ein menschliches Grundbedürfnis ist.

 

  • Die Ergotherapie im Bereich Pädiatrie richtet sich an Kinder, deren Handlungsfähigkeit aufgrund von Erkrankungen, Verletzungen und/oder Entwicklungsverzögerungen/-Störungen eingeschränkt ist.
  • Die Ergotherapie im Fachbereich Neurologie behandelt Menschen, die aufgrund von Verletzungen und/oder Erkrankungen des Nervensystems Schwierigkeiten haben, ihren Alltag zu bewältigen.

 

Mein Ziel ist es, die Handlungsfähigkeit von Kindern und Erwachsenen mit neurologischen Störungsbildern im gewohnten, familiären Umfeld zu fördern, um ein möglichst selbstständiges Leben zu ermöglichen.

 

Wir verwenden Cookies und verarbeiten Ihre persönlichen Daten. Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung!
ZUSTIMMEN!